Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.
Suche

POTENTIALSTUDIE ZUKUNFTSFELD MIETERSTROMMODELLE VORGESTELLT

Mieterstromstudie mit Fokus auf Bürgerenergiegenossenschaften, Best-Practice-Beispielen und konkreten Handlungsempfehlungen.
Mieterstromstudie mit Fokus auf Bürgerenergiegenossenschaften, Best-Practice-Beispielen und konkreten Handlungsempfehlungen.
Mieterstromstudie legt Fokus auf Bürgerenergiegenossenschaften / Best-Practice-Beispiele und Handlungsempfehlungen für Entscheidungsträger und Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft

Teile diesen Post

Die zentrale Zielsetzung der Potentialstudie „Zukunftsfeld Mieterstrommodelle – Potentiale von Mieterstrom in Deutschland mit einem Fokus auf Bürgerenergie“ ist es, einen fundierten Beitrag zur Einschätzung der Transformationspotentiale, Erfolgsfaktoren und Umsetzungsherausforderungen bei Mieterstrommodellen zu leisten. Dazu werden sowohl quantitative als auch qualitative Potentiale von Mieterstrom in Deutschland beschrieben. Ein Schwerpunkt liegt auf Bürgerenergiegenossenschaften, die als typische Akteure einer bürgergetragenen Energiewende gelten.

Berücksichtigt wurden alle relevanten Handlungsfelder für Entscheidungsträger und Multiplikatoren aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Dazu zählen ökonomische, politische, rechtliche, soziale und technische (hier mit einem perspektivischen Schwerpunkt auf der Blockchain-Technologie) Themenfelder sowie der Wissensaustausch anhand von Best-Practice-Beispielen.

Besonderes Augenmerk legt die Studie auf genossenschaftlich organisierte Mieterstromprojekte und damit verbundene Handlungsvorschläge wie Entbürokratisierung für Kleinprojekte mit Prosumentenausrichtung, steuerliche Erleichterungen bei Selbstversorgung oder Förderung ehrenamtlichen Engagements. Die Studie enthält zudem verschiedene Fallbeispiele genossenschaftlicher Mieterstromprojekte.

Abschließend werden auch Perspektiven der Blockchain-Technologie für die Energiewirtschaft gezeichnet und erste Praxisbeispiele vorgestellt. Interessant ist das Fazit zum Einsatz von Blockchain in Mieterstrom.

Die Potentialstudie „Zukunftsfeld Mieterstrommodelle – Potentiale von Mieterstrom in Deutschland mit einem Fokus auf Bürgerenergie“ wurde von einem Projektteam der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (UOL), der innova eG sowie dem Institut für Ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) erstellt.

weitere Posts in der Kategorie

Blog

Starke Allianz für Grüne Energie und Nachhaltigkeit in Nordrhein-Westfalen

Der Grüner Strom Label e.V. und der VPK – Landesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe in Nordrhein-Westfalen e.V. sind ab Januar 2024 eine wegweisende Kooperation eingegangen. Ziel ist es, den VPK-Mitgliedern den Zugang zu hochwertigem Ökostrom zu erleichtern und sie bei der Umsetzung von Energiewendemaßnahmen zu unterstützen.

weiterlesen

Bleibe auf dem Laufenden

Melde dich für unseren Newsletter an

Anrede*
     
Datenschutz*

Bitte beachte auch unsere Datenschutzhinweise.


Grüner Strom Label e.V. | Kaiserstraße 113 | 53113 Bonn | Deutschland
Tel: +49 (0)228 / 522 611-90 | E-Mail: info@gruenerstromlabel.de

Willst du mehr erfahren?

Dann nimm gerne Kontakt mit uns auf und folge uns auf Social-Media.

POTENTIALSTUDIE ZUKUNFTSFELD MIETERSTROMMODELLE VORGESTELLT

Willkommen im Serviceportal

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Unterlangen rund um das Grüner Strom und Grünes Gas Label.

Grüner Strom-Label

Hier finden Sie alle Unterlagen über das Grüner Strom Label.

Mit dem Grüner Strom-Label ausgezeichnete Ökostromtarife garantieren Investitionen in naturverträgliche Energiewende-Projekte.

Grünes Gas Label

Hier finden Sie alle Unterlagen über das Grünes Gas Label.

Grünes Gas-Label

Grüner Strom Label

Links direkt zu den Unterbereichen:

Bereich 1

Bereich 1

Bereich 1

Bereich 1

Bereich 1

Mit dem Grüner Strom-Label ausgezeichnete Ökostromtarife garantieren Investitionen in naturverträgliche Energiewende-Projekte.

Ihre Ansprechpartnerin

Elisa Voß

Elisa Voß

Werkstudentin Online Kommunikation

Bereich 1

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

placeholder image LibreOffice Calc

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

Bereich 2

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

Grünes Gas Label

Links direkt zu den Unterbereichen:

Bereich 1

Bereich 1

Bereich 1

Bereich 1

Bereich 1

Bereich 1

Grünes Gas-Label

Ihr Ansprechpartner

Gruener-Strom-Mitarbeiter-Christian

Christian Knops

Leiter Grünes Gas-Zertifizierung

Bereich 1

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

placeholder image LibreOffice Calc

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

Bereich 2

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

PDF-Placeholder-icon

Kriterienkatalog

Der Kriterienkatalog...

Gemeinsam für die Energiewende

Ihre Ansprechpartner:innen

Elisa Voß

Elisa Voß

Werkstudentin Online Kommunikation

Gruener-Strom-Mitarbeiter-Christian

Christian Knops

Leiter Grünes Gas-Zertifizierung

Gruener-Strom-Mitarbeiterin-Nina

Nina Cernohorsky

Referentin Grünes Gas-, Grüner Strom Zertifizierung